Vis-à-vis 2024

Silent Moves Cornelia Rapp

Das Projekt ist eine Zusammenarbeit von Vis-à-vis und der Galerie Sankt Ottilien.
Zur Ausstellung erscheint ein Katalog mit Unterstützung
der Stiftung der Sparkasse Landsberg-Dießen.

Vis-à-vis, Vis-à-vis 2024 | keine Kommentare zum Anfang springen

Hinterlglasbilder von Corinne Haberl

Hinterglasbilder von Corinne Haberl

KultuRathaus, Kirchstraße 2, 86922 Eresing
Montag, Mittwoch: 17.00 – 19.00, Freitag: 15.00 – 16.30 Uhr

Eröffnung

Montag, 5. Febr., 19.00 Uhr
Michael Klotz, 1. Bürgermeister, Eresing

 

Die Landsberger Künstlerin, geboren in München und aufgewachsen in Marseille, malte mit 13 Jahren ihr erstes Hinterglasbild. Hinterglasbilder wurden ihre Berufung. Die ausgestellten Bilder bilden ein Puzzle aus aktuellen politischen Verweisen, sie zitieren Figuren aus der Kunstgeschichte und lassen Figuren der Comicwelt  auf phantastische Monster treffen. In diesem psychedelisch anmutenden Kosmos dominiert die rote Farbe, denn „ Rot ist meine Lieblingsfarbe“ kommentiert die Künstlerin. Die intensive Farbigkeit von Hinterglasbildern ist in der Tradition der Volkskunst verankert und wurde von Künstlern der Gruppe „Blauer Reiter“ für die Moderne entdeckt. Die Technik ist kompliziert, weil spiegelverkehrt gearbeitet wird und die Arbeitsschritte in umgekehrter Reihenfolge erfolgen. Die Bilder von Corinne Haberl, die mit größter Präzision minutiös in jedem Detail ausgearbeitet sind, benötigen manchmal mehrere Monate in der Herstellung.

 

Vis-à-vis 2024 | keine Kommentare zum Anfang springen

Kunstverein Eresing: Regionale Kunst im Dialog mit internationaler Kunst

Ausstellungen

Künstler

A.R. Penck
Albrecht Dürer
Alexander Ewgraf
Arnulf Rainer
Bernd Zimmer
Cone
Doris Trummer
Dotmaster
Eberhard Havekost
Flying Fortress
Herakut
Interesni Kraski
Josef Lang
Karl Witti
Leif Trenkler
Loomit
M-City
Nychos
Olafur Eliasson
Robert Motherwell
Scheme
Sigmar Polke
Tobias Krug
Tom Schmid

&